Beschleunigte Grundqualifikation

Seit dem 10. September 2009 muss jeder, der einen LKW gewerblich führen will und einen Klasse C-Führerschein nicht vor diesem Datum erworben hat (Der alte Klasse 3 Führerschein beinhaltet die Klassen C1 / C1E), eine sogenannte “Grundqualifikation” nachweisen.

Seit dem 10. September 2008 gilt diese Regelung ebenfalls für die Klassen D1 und D.

 

 

 Beschleunigte Grundqualifikation

  • Prüfung vor der IHK nach Besuch eines Lehrganges mit 140 Stunden inklusive 10 Praxisstunden
  • Vorbesitz der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse ist nicht Voraussetzung! Sie muss aber während der Ausbildung erworben werden.

Beschleunigte Grundqualifikation Umsteiger C auf D bzw. D auf C

  • Prüfung vor der IHK nach Besuch eines Lehrganges mit 35 Stunden inklusive 2,5 Praxisstunden
  • Vorbesitz der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse ist nicht Voraussetzung! Sie muss aber während der Ausbildung erworben werden.

 



Hier finden sie uns

Bus - LKW Fahrschul SaSi GmbH

Sandstr. 11

57072 Siegen 

Kontakt

Rufen Sie einfach

an 0271- 233 95 95, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unter Aktuelles:

Die Neuen Termine

für die Weiterbildung

der 5 Module

Wir nehmen Bildungsgutscheine entgegen

Wir sind zertifiziert.