Beschleunigte Grundqualifikation

Seit dem 10. September 2009 muss jeder, der einen LKW gewerblich führen will und einen Klasse C-Führerschein nicht vor diesem Datum erworben hat (Der alte Klasse 3 Führerschein beinhaltet die Klassen C1 / C1E), eine sogenannte “Grundqualifikation” nachweisen.

Seit dem 10. September 2008 gilt diese Regelung ebenfalls für die Klassen D1 und D.

 

 

 Beschleunigte Grundqualifikation

  • Prüfung vor der IHK nach Besuch eines Lehrganges mit 140 Stunden inklusive 10 Praxisstunden
  • Vorbesitz der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse ist nicht Voraussetzung! Sie muss aber während der Ausbildung erworben werden.

Beschleunigte Grundqualifikation Umsteiger C auf D bzw. D auf C

  • Prüfung vor der IHK nach Besuch eines Lehrganges mit 35 Stunden inklusive 2,5 Praxisstunden
  • Vorbesitz der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse ist nicht Voraussetzung! Sie muss aber während der Ausbildung erworben werden.

 



Hier finden sie uns

Bus- und LKW Fahrschule SaSi GmbH

Marienhütte 25

57080 Siegen 

Kontakt

Rufen Sie einfach

an unter:              0271 - 233 95 95

0175 - 933 05 17  oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ab dem 25.09.2021

Starten bei uns die

Module

Bitte telefonisch anmelden.

Da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen.

Wir nehmen Bildungsgutscheine entgegen

Wir sind zertifiziert.

Zertifikat-Registrier-Nr. 12 711 32105 TMS