Weiterbildung



  • Weiterbildung
  1. die Weiterbildung muss in dem Land in dem man beschäftigt ist erworben werden.
  2. Erste Weiterbildung fünf Jahre nach dem Erwerb der Grundqualifikation oder der beschleunigten Grundqualifikation.

Teilnahme an 35 Stunden zu Einheiten von mindestens 7 Zeitstunden.

  • Wiederholung alle 5 Jahre
  • Keine Prüfung

Die Weiterbildungsmaßnahmen gliedern sich nach gesetzlichen Vorgaben in 5 Module.

 

Die Module staffeln sich wie folgt:

 

  • Modul 1: ECO Training
  • Modul 2: (Sozial)-Vorschriften für den Güterverkehr/Personenverkehr
  • Modul 3: Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit
  • Modul 4. Schaltstelle Fahrer, Dienstleister, Imageträger, Profi
  • Modul 5: Ladungssicherung (LKW ), Fahrgastsicherheit und Gesundheit (Bus)

Termine und Kosten auf Anfrage.

 

Hier finden sie uns

Bus- und LKW Fahrschule SaSi GmbH

Marienhütte 25

57080 Siegen 

Kontakt

Rufen Sie einfach

an unter:              0271 - 233 95 95

0175 - 933 05 17  oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir suchen Fahrlehrer / -  in

für alle Ausbildungsklassen.

Bei Interresse Ruft an oder schickt uns eine E-Mail.

Wir freuen uns auf euch.

Wir nehmen Bildungsgutscheine entgegen

Wir sind zertifiziert.

Zertifikat-Registrier-Nr. 12 711 32105 TMS